"Das Leben hat den Erdball nicht durch Kampf erobert,
sondern durch Vernetzung."
Margulis und Sagan

 logo itz

 

Das Thema Transparenz hat für die Arbeit des Deutschen Familienverbandes, Landesverband Berlin e. V. einen hohen Stellenwert. Deshalb stellt der Verband an dieser Stelle eine Selbstverpflichtung zur Transparenz ins Netz, mit allen darin aufgeführten Materialien.

0. Wortlaut Selbstverpflichtung
Wortlaut Selbstverpflichtung

1. Name, Sitz, Anschrift und Gründungsjahr unserer Organisation
Deutscher Familienverband, Landesverband Berlin e. V., Genter Str. 53, 13353 Berlin, gegr. 1955

2. Vollständige Satzung oder Gesellschaftervertrag sowie weitere wesentliche Dokumente, die Auskunft darüber geben, welche konkreten Ziele wir verfolgen und wie diese erreicht werden (z. B. Vision, Leitbild, Werte, Förderkriterien)
Leitbild,Satzung

3. Jüngster Bescheid des Finanzamts über die Anerkennung als steuerbegünstigte (gemeinnützige) Körperschaft
Aktueller Freistellungsbescheid

4. Name und Funktion der wesentlichen Entscheidungsträger
Mitglieder des Vorstands, Organigramm

5. Bericht über die Tätigkeiten unserer Organisation
Aktueller Jahresbericht

6. Personalstruktur:
Anzahl der hauptberuflichen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, Honorarkräfte, geringfügig Beschäftigte, Zivildienstleistende, Freiwilligendienstleistende; Angaben zu ehrenamtlichen Mitarbeitern
Personalstruktur, Organigramm

7. Mittelherkunft:
Angaben über sämtliche Einnahmen, dargelegt als Teil der jährlich erstellten Einnahmen-/Ausgaben- oder Gewinn- und Verlustrechnung, aufgeschlüsselt nach Mitteln aus dem ideellen Bereich (z. B. Spenden, Mitglieds- und Förderbeiträge), öffentlichen Zuwendungen, Einkünften aus wirtschaftlichem Geschäftsbetrieb, Zweckbetrieb und/oder der Vermögensverwaltung
Jahresabschluss

8. Mittelverwendung:
Angaben über die Verwendung sämtlicher Einnahmen- und Ausgaben- oder Gewinn- und Verlustrechnung sowie der Vermögensübersicht sowie der Vermögensübersicht bzw. der Bilanz
Jahresabschluss, Aktueller Jahresbericht

9. Gesellschaftsrechtliche Verbundenheit mit Dritten:
Also z. B. Mutter- oder Tochtergesellschaft, Förderverein, ausgegliederter Wirtschaftsbetrieb, Partnerorganisation
Gesellschaftliche Verbundenheit mit Dritten

10. Namen von juristischen Personen, deren jährliche Zuwendung mehr als zehn Prozent unserer gesamten Jahreseinnahmen ausmachen
Angaben zu entsprechenden Spenden von natürlichen Personen werden nach Zustimmung derselben veröffentlicht, in jedem Fall aber als "Großspenden von Privatpersonen" gekennzeichnet.
Zuwendungen, die 10 Prozent der Gesamteinnahmen übersteigen 

Besucherzahlen

Heute76
Diesen Monat2191
Insgesamt518850

Unser Leitmotiv

Der Deutsche Familienverband (DFV) ist der größte bundesweite Zusammenschluss von Familien, deren Interessen der DFV auf der kommunalen wie Landes- und Bundesebene vertritt. Der DFV ist parteipolitisch und konfessionell nicht gebunden und steht allen Familien in Deutschland und allen am Wohl der Familie Interessierten
zur Mitgliedschaft offen.

Nehmen Sie Kontakt auf!

Deutscher Familienverband
Landesverband Berlin

Genter Str. 53
13353 Berlin
Fon 030 - 453 001-0
Fax 030 - 453 001-14 
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

BIC: BFS WDE 33 BER
IBAN: DE 35 100 205 00 000 310 44 00

DFV-Newsletter abonnieren

Sie suchen aktuelle Informationen zur Familienpolitik und möchten zu den Aktivitäten des DFV informiert bleiben? Dann abonnieren Sie unseren DFV-Newsletter!