"Das Leben hat den Erdball nicht durch Kampf erobert,
sondern durch Vernetzung."
Margulis und Sagan

Leitbild des Deutschen Familienverbandes e.V. (DFV)

Der Deutsche Familienverband ist ein bundesweiter Zusammenschluss von Familien, deren Interessen er auf der kommunalen wie Landes- und Bundesebene vertritt. Er ist parteipolitisch und konfessionell nicht gebunden und steht allen Familien in Deutschland und allen am Wohl der Familie Interessierten zur Mitgliedschaft offen. 

Der Deutsche Familienverband (vormals Bund der Kinderreichen) besteht seit 1922. Gegründet als eine erste Bürgerinitiative für und mit Familien, versteht er sich auch heute als ehrenamtlich geführte Selbstvertretung engagierter Familien, die vor Ort die Basis des Verbandes bilden und selbstbewusst für Familieninteressen eintreten.  Seit seiner Gründung setzt sich der Deutsche Familienverband als Sprecher aller Familien für eine Politik ein, die die Familie in den Mittelpunkt jedes gesellschaftspolitischen Handelns stellt und ihre Leistungen anerkennt. Sein Engagement gilt dabei traditionell den Handlungsfeldern, die den Alltag von Familien und die Entscheidung für ein Leben mit Kindern am meisten beeinflussen: der wirtschaftlichen Situation, der Wohnsituation, der Absicherung im Alter und der Vereinbarkeit von Familien- und Erwerbsleben. Als Lobby für Familie nimmt er Einfluss auf die familienrelevante Gesetzgebung des Bundes und der Länder. 

In 16 Landesverbänden und vielen Orts- und Kreisverbänden wird aktive und engagierte Arbeit vor Ort geleistet. Dazu gehört politische "Einmischung" ebenso wie ein reiches Programm an Aktionen, Beratungs- und Hilfsangeboten sowie die Durchführung von Familienerholung und Familienbildungsseminaren, zum Teil in eigenen Häusern. Weitere Informationen dazu – insbesondere zu unseren Forderungen und Vorstellungen einer familiensolidarischen Gesellschaft  - finden Sie auf der Internetseite: www.deutscher-familienverband.de

Leitbild des DFV Berlin e.V.

Der DFV Berlin tritt für die Rechte der Familie ein. Er vertritt die Rechte der durch Art. 6 des Grundgesetzes unter den besonderen Schutz der staatlichen Ordnung gestellten Familie in Staat, Gesellschaft und Wirtschaft. Er erwartet von den Familien Selbsthilfe und Mitarbeit an der Verwirklichung der Ziele des Verbandes. Der alle zwei Jahre von der Mitgliederversammlung (als höchstem Organ des DFV Berlin) zu wählende ehrenamtliche Vorstand entwickelt die Strategie und Zielstellungen des Verbandes und organisiert mit Hilfe der haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter/innen die Umsetzung in praktischen Vorhaben. Dabei gibt es einen besonderen Augenmerk auf die Sicherstellung und Weiterentwicklung des Qualitätsmanagementsystem des Verbandes. Der Geschäftsführer des DFV Berlin ist gleichzeitig QMB (Qualitätsmanangementbeauftragter) und gewährleistet im Austausch mit den Mitarbeitern/innen den kontinuierlichen Verbesserungsprozess über Q-Zirkel, interne und externe Audits. Er führt mindestens einmal jährlich gemeinsam mit Vorstandsvertretern eine Managementbewertung des Qualitätssystems durch.

Der DFV-Berlin  stellt über sein Wirken als Interessenverband hinaus Angebote praktischer sozialer Arbeit im Sinne der Förderung des Wohlfahrtswesens für alle Berlinerinnen und Berliner zur Verfügung und versucht, insbesondere Familien mit Hilfe und Beratung sowie Bildungsangeboten bei der Bewältigung ihrer Lebensaufgaben zu unterstützen. Unsere Zielgruppen sind Familien, Kinder und Jugendliche aller Nationalitäten und aller sozialen Schichten, d.h. bei uns sind Familien mit Migrationshintergrund, aber auch einkommensschwache Familien in unseren Maßnahmen integriert.

Der DFV Berlin unterhält folgende Angebote:

  • Familienbildung - In Seminaren und Kursen bieten wir ausgewählte Themen insbesondere in den Bereichen Erziehung, Leben in der Familie, Partnerschaft an. Darüber haben wir gesundheitsorientierte Kurse im Angebot.
  • Eltern-Kind-Kurse – z.B. Krabbel- und Spielgruppen. sind ein gemeinsames Angebot für Kinder und Eltern.
  • Wir bieten ein themenzentriertes Bildungsprogramm an.
  • Für Kitas bieten wir individuelle Elternbildungsprogramme an.
  • Mutter/Vater-Kind-Kuren und reine Mütterkuren.
  • Familienerholung u.a. mit integriertem Bildungsangebot.
  • Seit 1984 beraten wir Familien und Einzelpersonen, die ihren Zahlungsverpflichtungen nicht mehr nachkommen können. Unsere Sozialarbeiter unterstützen die Ratsuchenden in ihrem Bestreben um einen verantwortlichen Umgang mit den wirtschaftlichen Möglichkeiten und um einen schrittweisen Schuldenabbau. Unsere Beratungsschwerpunkte sind in der Konzeption zur Schuldner- und Insolvenzberatung dargestellt (Konzeptionen der einzelnen Beratungsstellen Reinickendorf, Mitte-Tiergarten, Steglitz-Zehlendorf).
  • Mindestens 2 Mal pro Jahr informieren wir alle Interessenten und Mitglieder über unsere Bildungs-, Erholungs- und Beratungsangebote in einem Programmheft.
  • Wir sind im Internet präsent: www.Deutscher-Familienverband-Berlin.de

Wir handeln ganzheitlich und lebensweltorientiert. Unser Ziel ist es, unsere Klienten und Teilnehmer zu einer selbstbestimmten und selbstständigen Lebensgestaltung zu befähigen. Dabei können wir mit unseren o.g. Hilfsangeboten multiprofessionell und flexibel auf die verschiedensten Bedarfe reagieren. Die Professionalität unserer einschlägig ausgebildeten Beschäftigten wird durch Teamarbeit sowie regelmäßige Fortbildungen gewährleistet. Wir arbeiten darüber hinaus in verschiedenen Netzwerken mit, um gemeinsame Ziele besser durchsetzen zu können (Siehe Liste der Kooperationspartner) und um optimierte Angebote für Familien bereitstellen zu können.

Dabei verwenden wir folgende Methoden und Arbeitsformen:

Einzelberatungen,Telefonberatung, Einzelveranstaltungen, Infoabende,  Bildungsveranstaltungen. wöchentliche feste Gruppen, Gruppenarbeit, Seminaremit Gruppenarbeit, offene Gruppen, Kursangebote, Veranstaltungen und Gruppenreisen mit Bildungsanteil.

Leitbild und Ziele des Bereichs Familienbildung/-erholung des DFV Berlin

  • Stärkung der Handlungskompetenz von Eltern durch Fachinformation (Qualifizierung der Familienarbeit) und persönlichen Erfahrungsaustausch – Hilfe zur Selbsthilfe
  • Erkennen und Aktivieren von Ressourcen, um Familiensituationen zu stabilisieren
  • Entwickeln von Bewältigungsstrategien im Umgang mit Lebenssituationen (Stress, Kommunikationsprobleme)
  • Erkennen von Rollenverteilung und Rollenbildern in Partnerschaft und Familie
  • Förderung von Eigeninitiative und Selbständigkeit von Familien
  • Begleitung von Paaren in unterschiedlichen Lebenssituationen (Familiengründung, Trennung, Scheidung)
  • Entsprechend der weiter steigenden Aktualität von Familie in Politik und Gesellschaft werden alle Möglichkeiten zur präventiven Familienarbeit ausgeschöpft.
  • Integration und interkulturelle Angebote
  • Kooperation/Vernetzung

Leitbild der Schuldner- und insolvenzberatung

Der Deutsche Familienverband, Landesverband Berlin e.V. ist Begründer der erste spezialisierten Schuldnerberatungsstelle in der sozialen Arbeit im Land Berlin.

  • Wir sind der Tradition und ständigen Fortentwicklung dieses Berufsfeldes verpflichtet.
  • Wir beraten und helfen überschuldeten Menschen. 
  • Wir bieten in Krisensituationen schnelle und unbürokratische Hilfe.
  • Schuldner- und Insolvenzberatung ist eine Querschnittsaufgabe sozialer Arbeit.
  • Wir beraten ganzheitlich. Die Beratung umfasst finanziell-rechtliche, lebenspraktische und psychosoziale Belange. Sie wirkt dabei auch pädagogisch-präventiv.  
  • Die Beratung wird vollständig aus öffentlichen Mitteln finanziert.  Wir gewährleisten eine wirtschaftliche Mittelverwendung. 
  • Die Beratung ist für den/die Ratsuchende/n kostenlos.
  • Unsere Beratungsgrundsätze sind: Freiwilligkeit, Anleitung zur Selbsthilfe, Orientierung an den Ressourcen, Recht auf Selbstbestimmung der/des Ratsuchenden, Gewährleistung von Datenschutz, Verbindlichkeit, Vermittlung zwischen den Parteien im Interesse des Klienten.
  • Unsere Stärke sind unsere erfahrenen Mitarbeiter/-innen. Sie sind motiviert, fachlich qualifiziert und bilden sich regelmäßig fort. 
  • Wir arbeiten stetig an der Weiterentwicklung und Verbesserung unseres Beratungsangebots. Dazu zählt die Einführung und Weiterentwicklung unseres Qualitätsmanagementsystems in Zusammenarbeit mit der Landesarbeitsgemeinschaft Schuldner- und Insolvenzberatung Berlin, der Dachorganisation der Berliner Schuldner- und Insolvenzberatung, mit der wir auch in anderen Belangen zusammen arbeiten.
  • Externen Kooperationspartnern und Auftraggebern begegnen wir kooperativ, partnerschaftlich, zuverlässig und leistungsorientiert.

 

 

 

Der DFV Berlin ist qualitätsgeprüfter Verband

paritaetisches-qualitaetssiegel für den DFV Berlin

Das Zertifikat als PDF

 

Jetzt spenden

 

Besucherzahlen

Heute76
Diesen Monat2191
Insgesamt518850

Unser Leitmotiv

Der Deutsche Familienverband (DFV) ist der größte bundesweite Zusammenschluss von Familien, deren Interessen der DFV auf der kommunalen wie Landes- und Bundesebene vertritt. Der DFV ist parteipolitisch und konfessionell nicht gebunden und steht allen Familien in Deutschland und allen am Wohl der Familie Interessierten
zur Mitgliedschaft offen.

Nehmen Sie Kontakt auf!

Deutscher Familienverband
Landesverband Berlin

Genter Str. 53
13353 Berlin
Fon 030 - 453 001-0
Fax 030 - 453 001-14 
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

BIC: BFS WDE 33 BER
IBAN: DE 35 100 205 00 000 310 44 00

DFV-Newsletter abonnieren

Sie suchen aktuelle Informationen zur Familienpolitik und möchten zu den Aktivitäten des DFV informiert bleiben? Dann abonnieren Sie unseren DFV-Newsletter!